Array
(
    [nid] => 33665
    [imageID] => cmsImages/a_21017.jpg
    [cb_sold] => 0
    [cb_soon] => 0
    [cb_new] => 0
    [cb_aktuell] => 0
    [cb_reserved] => 0
    [cb_exposition] => 0
    [marke] => Mercedes-Benz
    [modell] => 190 SL
    [baujahr] => 1955
    [highlights] => sehr früher 190 SL. Matching Numbers! Mille Miglia tauglich !
    [highlights_en] => 
    [ausstattung] => 
    [ausstattung_en] => 
    [arr_highlights] => Array
        (
            [0] => sehr früher 190 SL. Matching Numbers! Mille Miglia tauglich !
        )

    [preis] => € 205.000,00
    [standort] => Berlin
    [ez] => 12.1955
    [kategorie] => Cabrio
    [farbe] => silber
    [farbe_en] => silver
    [innenausstattung] => dunkelblau
    [innenausstattung_en] => blue
    [lenkung] => 
    [leistung] => 105 PS
    [kilometer] => 200 km
    [bemerkung] => 
    [bemerkung_de] => <p>Mercedes stellte den Typ W121BII auf dem Genfer Auto Salon im M&auml;rz 1955 vor. Zeitgleich pr&auml;sentiert Mercedes auch den damaligen Supersportwagen 300SL (&bdquo;Fl&uuml;gelt&uuml;rer&ldquo;). In dessen Schatten soll der 190 SL, der technisch auf dem &bdquo;Ponton&ldquo; Mercedes basiert, Erfolge einfahren. Der 190 SL wurde erfolgreich und ist bis heute das Symbol der Wirtschaftswunderzeit.<br />Dieser 190 SL wurde am 28. Deszember 1955 nach Schweden in dieser Farbkombination (!) ausgeliefert. Der sehr fr&uuml;he 190 SL wurde letztes Jahr von einem deutschen Spezialisten unter absoluter Ber&uuml;cksichtigung der Originalit&auml;t restauriert. So entsprechen Farben und Materialen dem Auslieferungszustand. Dieser 190 SL hat seine &bdquo;Matching Numbers&ldquo; und eine Mercedes-Benz Geburtsurkunde. Der Wagen ist sehr sch&ouml;n dokumentiert und hat seit seiner Restaurierung erst 200 km absolviert! Mille Miglia tauglich !<br /><br /></p>
    [bemerkung_en] => 
    [bemerkung_locale] => 

Mercedes stellte den Typ W121BII auf dem Genfer Auto Salon im März 1955 vor. Zeitgleich präsentiert Mercedes auch den damaligen Supersportwagen 300SL („Flügeltürer“). In dessen Schatten soll der 190 SL, der technisch auf dem „Ponton“ Mercedes basiert, Erfolge einfahren. Der 190 SL wurde erfolgreich und ist bis heute das Symbol der Wirtschaftswunderzeit.
Dieser 190 SL wurde am 28. Deszember 1955 nach Schweden in dieser Farbkombination (!) ausgeliefert. Der sehr frühe 190 SL wurde letztes Jahr von einem deutschen Spezialisten unter absoluter Berücksichtigung der Originalität restauriert. So entsprechen Farben und Materialen dem Auslieferungszustand. Dieser 190 SL hat seine „Matching Numbers“ und eine Mercedes-Benz Geburtsurkunde. Der Wagen ist sehr schön dokumentiert und hat seit seiner Restaurierung erst 200 km absolviert! Mille Miglia tauglich !

[ausstattung_locale] => [vin] => 121042-55-01694 [motornr] => 121921-55-01732 [sitze] => 2 [mwst] => MwSt nicht ausweisbar [rechtslenker] => Links [gaenge4] => [gaenge5] => [gaenge6] => [abs] => [allradantrieb] => [leichtmetallfelgen] => [getriebeart] => Schaltung [rennhistorie] => [restauriert] => [schiebedach] => [sitzheizung] => [fensterheber] => [fiapapiere] => [metallic] => [tempomat] => [navigationssystem] => [leder] => [beschaedigt] => [sportfahrwerk] => [sportauspuff] => [download] => 0 [youtube_link] => )
1955

Mercedes-Benz

190 SL
  • sehr früher 190 SL. Matching Numbers! Mille Miglia tauglich !
  • Farbe
  • Interieur
  • Typ
  • Getriebeart
  • Lenkung
  • Standort
  • Preis
  • silber
  • dunkelblau
  • Cabrio
  • Schaltung
  • Links
  • Berlin
  • € 205.000,00
  • MwSt nicht ausweisbar

Angebot drucken

zurück zur Übersicht

1955  Mercedes-Benz 190 SL

Mercedes stellte den Typ W121BII auf dem Genfer Auto Salon im März 1955 vor. Zeitgleich präsentiert Mercedes auch den damaligen Supersportwagen 300SL („Flügeltürer“). In dessen Schatten soll der 190 SL, der technisch auf dem „Ponton“ Mercedes basiert, Erfolge einfahren. Der 190 SL wurde erfolgreich und ist bis heute das Symbol der Wirtschaftswunderzeit.
Dieser 190 SL wurde am 28. Deszember 1955 nach Schweden in dieser Farbkombination (!) ausgeliefert. Der sehr frühe 190 SL wurde letztes Jahr von einem deutschen Spezialisten unter absoluter Berücksichtigung der Originalität restauriert. So entsprechen Farben und Materialen dem Auslieferungszustand. Dieser 190 SL hat seine „Matching Numbers“ und eine Mercedes-Benz Geburtsurkunde. Der Wagen ist sehr schön dokumentiert und hat seit seiner Restaurierung erst 200 km absolviert! Mille Miglia tauglich !


  • Hamburg
  • +49 (0) 40 / 450 34 30
  • Berlin
  • +49 (0) 30 / 34 50 20 44
Thiesen Home

Home

splitt

Impressum Datenschutz

deen