Array
(
    [nid] => 34839
    [imageID] => cmsImages/a_21948.jpg
    [cb_sold] => 0
    [cb_soon] => 0
    [cb_new] => 0
    [cb_aktuell] => 0
    [cb_reserved] => 0
    [cb_exposition] => 0
    [marke] => Aston Martin
    [modell] => DB 4 Serie 1
    [baujahr] => 1959
    [highlights] => Seltener Serie 1 als LHD , deutsches Auto ! Rennhistorie .
    [highlights_en] => Rare Series 1 LHD . Early race history .
    [ausstattung] => 
    [ausstattung_en] => 
    [arr_highlights] => Array
        (
            [0] => Seltener Serie 1 als LHD , deutsches Auto ! Rennhistorie .
        )

    [preis] => € 625.000,00
    [standort] => Berlin
    [ez] => 121959
    [kategorie] => Sportwagen/Coupe
    [farbe] => Aston Green Met.
    [farbe_en] => Aston Green
    [innenausstattung] => Schwarz
    [innenausstattung_en] => Black
    [lenkung] => 
    [leistung] => 300 PS
    [kilometer] => k. A.
    [bemerkung] => 
    [bemerkung_de] => <p>Nur 73 Exemplare des ersten DB 4 haben das Werk verlassen , erkennbar auch an den Rahmenlosen Seitenfenstern . Dieser DB 4 kam &uuml;ber den Rennfahrer Peter Lindner nach Berlin und wurde u.a. auf der Avus hier in Berlin in der Gruppe 3 eingesetzt , alte Programmhefte belegen dies . Erstzulassung in Berlin , auf den Besitzer der Trumpf - Schokoladenfabrik . Das Fahrzeug war immer nur in Deutschland zugelassen .</p>
<p>Die gesamte Technik wurde in 2015 &uuml;berholt ( Motor hat jetzt 4,2 Liter mit S Nockenwellen und etwa 300 PS ) . Seither etwa 3.000 km Laufleistung .</p>
<p>Die erste Restaurierung hat der zweite Besitzer vorgenommen ( Lack in Westminster blue , neues Leder , Motorrevision ) . Der dritte Besitzer hat in den 90er Jahren die Karosserie restaurieren lassen und auch die gesamte Mechanik inkl. Kabelbaum . &nbsp;</p>
    [bemerkung_en] => 
    [bemerkung_locale] => 

Nur 73 Exemplare des ersten DB 4 haben das Werk verlassen , erkennbar auch an den Rahmenlosen Seitenfenstern . Dieser DB 4 kam über den Rennfahrer Peter Lindner nach Berlin und wurde u.a. auf der Avus hier in Berlin in der Gruppe 3 eingesetzt , alte Programmhefte belegen dies . Erstzulassung in Berlin , auf den Besitzer der Trumpf - Schokoladenfabrik . Das Fahrzeug war immer nur in Deutschland zugelassen .

Die gesamte Technik wurde in 2015 überholt ( Motor hat jetzt 4,2 Liter mit S Nockenwellen und etwa 300 PS ) . Seither etwa 3.000 km Laufleistung .

Die erste Restaurierung hat der zweite Besitzer vorgenommen ( Lack in Westminster blue , neues Leder , Motorrevision ) . Der dritte Besitzer hat in den 90er Jahren die Karosserie restaurieren lassen und auch die gesamte Mechanik inkl. Kabelbaum .  

[ausstattung_locale] => [vin] => DB4181L [motornr] => k. A. [sitze] => 4 [mwst] => MwSt nicht ausweisbar [rechtslenker] => Links [gaenge4] => [gaenge5] => [gaenge6] => [abs] => [allradantrieb] => [leichtmetallfelgen] => [getriebeart] => Schaltung [rennhistorie] => [restauriert] => [schiebedach] => [sitzheizung] => [fensterheber] => [fiapapiere] => [metallic] => [tempomat] => [navigationssystem] => [leder] => [beschaedigt] => [sportfahrwerk] => [sportauspuff] => [download] => 0 [youtube_link] => )
1959

Aston Martin

DB 4 Serie 1
  • Seltener Serie 1 als LHD , deutsches Auto ! Rennhistorie .
  • Farbe
  • Interieur
  • Typ
  • Getriebeart
  • Lenkung
  • Standort
  • Preis
  • Aston Green Met.
  • Schwarz
  • Sportwagen/Coupe
  • Schaltung
  • Links
  • Berlin
  • € 625.000,00
  • MwSt nicht ausweisbar

Angebot drucken

zurück zur Übersicht

1959  Aston Martin DB 4 Serie 1

Nur 73 Exemplare des ersten DB 4 haben das Werk verlassen , erkennbar auch an den Rahmenlosen Seitenfenstern . Dieser DB 4 kam über den Rennfahrer Peter Lindner nach Berlin und wurde u.a. auf der Avus hier in Berlin in der Gruppe 3 eingesetzt , alte Programmhefte belegen dies . Erstzulassung in Berlin , auf den Besitzer der Trumpf - Schokoladenfabrik . Das Fahrzeug war immer nur in Deutschland zugelassen .

Die gesamte Technik wurde in 2015 überholt ( Motor hat jetzt 4,2 Liter mit S Nockenwellen und etwa 300 PS ) . Seither etwa 3.000 km Laufleistung .

Die erste Restaurierung hat der zweite Besitzer vorgenommen ( Lack in Westminster blue , neues Leder , Motorrevision ) . Der dritte Besitzer hat in den 90er Jahren die Karosserie restaurieren lassen und auch die gesamte Mechanik inkl. Kabelbaum .  


  • Hamburg
  • +49 (0) 40 / 450 34 30
  • Berlin
  • +49 (0) 30 / 34 50 20 44
Thiesen Home

Home

splitt

Impressum Datenschutz

deen