Array
(
    [nid] => 35334
    [imageID] => cmsImages/a_22542.jpg
    [cb_sold] => 1
    [cb_soon] => 0
    [cb_new] => 0
    [cb_aktuell] => 0
    [cb_reserved] => 0
    [cb_exposition] => 0
    [marke] => Bentley
    [modell] => 3 / 4.5 litre Open Tourer
    [baujahr] => 1924
    [highlights] => sehr schöner Zustand! Fiva Pass und gut dokumentierte Historie!
    [highlights_en] => 
    [ausstattung] => 
    [ausstattung_en] => 
    [arr_highlights] => Array
        (
            [0] => sehr schöner Zustand! Fiva Pass und gut dokumentierte Historie!
        )

    [preis] => € 435.000,00
    [standort] => Berlin
    [ez] => 071924
    [kategorie] => Cabrio
    [farbe] => Racing Green
    [farbe_en] => Racing Green
    [innenausstattung] => 
    [innenausstattung_en] => Dark green
    [lenkung] => 
    [leistung] => 110 PS
    [kilometer] => k. A.
    [bemerkung] => 
    [bemerkung_de] => <p>Zwischen 1923 bis 1929 wurden ca. 1620 Chassis mit dem 3 Liter Motor produziert.<br />Der Bentley 3 Litre war das erste eigenst&auml;ndige Fahrzeug unter dem Namen Bentley.&nbsp; 1924, das Jahr aus dem unser Fahrzeug stammt, konnte Bentley mit einem 3 Litre erstmals Le Mans gewinnen.<br />Dieser Bentley 3 Litre (Chassis 352) wurde 1924 an den Zeitungsverleger Viscount Rothermere (Daily Mail) ausgeliefert. Ab 1927 produzierte Bentley den 4,5 Liter Motor. Ein 4,5 Liter Motor (DS 3558), der aus einem Wagen eines gewissen Captain Pollen stammte, wurde in den 30iger Jahren auf dieses Chassis gesetzt. Lange Zeit war dieser Bentley in Australien beheimatet, von wo er im Jahr 2000 zur&uuml;ck nach England kam. Hier wurde er 10 Jahre lang bei dem renommierten Betrieb Ben&amp;Craig restauriert und mit dieser Karosserie im Le Mans Style versehen.</p>
    [bemerkung_en] => 
    [bemerkung_locale] => 

Zwischen 1923 bis 1929 wurden ca. 1620 Chassis mit dem 3 Liter Motor produziert.
Der Bentley 3 Litre war das erste eigenständige Fahrzeug unter dem Namen Bentley.  1924, das Jahr aus dem unser Fahrzeug stammt, konnte Bentley mit einem 3 Litre erstmals Le Mans gewinnen.
Dieser Bentley 3 Litre (Chassis 352) wurde 1924 an den Zeitungsverleger Viscount Rothermere (Daily Mail) ausgeliefert. Ab 1927 produzierte Bentley den 4,5 Liter Motor. Ein 4,5 Liter Motor (DS 3558), der aus einem Wagen eines gewissen Captain Pollen stammte, wurde in den 30iger Jahren auf dieses Chassis gesetzt. Lange Zeit war dieser Bentley in Australien beheimatet, von wo er im Jahr 2000 zurück nach England kam. Hier wurde er 10 Jahre lang bei dem renommierten Betrieb Ben&Craig restauriert und mit dieser Karosserie im Le Mans Style versehen.

[ausstattung_locale] => [vin] => 352 [motornr] => DS3558 [sitze] => 4 [mwst] => MwSt nicht ausweisbar [rechtslenker] => Rechts [gaenge4] => [gaenge5] => [gaenge6] => [abs] => [allradantrieb] => [leichtmetallfelgen] => [getriebeart] => Schaltung [rennhistorie] => [restauriert] => [schiebedach] => [sitzheizung] => [fensterheber] => [fiapapiere] => [metallic] => [tempomat] => [navigationssystem] => [leder] => [beschaedigt] => [sportfahrwerk] => [sportauspuff] => [download] => 0 [youtube_link] => )
1924

Bentley

3 / 4.5 litre Open Tourer
  • sehr schöner Zustand! Fiva Pass und gut dokumentierte Historie!
  • Farbe
  • Interieur
  • Typ
  • Getriebeart
  • Lenkung
  • Standort
  • Preis
  • Racing Green
  • Cabrio
  • Schaltung
  • Rechts
  • Berlin
  • € 435.000,00
  • MwSt nicht ausweisbar

Angebot drucken

zurück zur Übersicht

1924  Bentley 3 / 4.5 litre Open Tourer

Zwischen 1923 bis 1929 wurden ca. 1620 Chassis mit dem 3 Liter Motor produziert.
Der Bentley 3 Litre war das erste eigenständige Fahrzeug unter dem Namen Bentley.  1924, das Jahr aus dem unser Fahrzeug stammt, konnte Bentley mit einem 3 Litre erstmals Le Mans gewinnen.
Dieser Bentley 3 Litre (Chassis 352) wurde 1924 an den Zeitungsverleger Viscount Rothermere (Daily Mail) ausgeliefert. Ab 1927 produzierte Bentley den 4,5 Liter Motor. Ein 4,5 Liter Motor (DS 3558), der aus einem Wagen eines gewissen Captain Pollen stammte, wurde in den 30iger Jahren auf dieses Chassis gesetzt. Lange Zeit war dieser Bentley in Australien beheimatet, von wo er im Jahr 2000 zurück nach England kam. Hier wurde er 10 Jahre lang bei dem renommierten Betrieb Ben&Craig restauriert und mit dieser Karosserie im Le Mans Style versehen.


  • Hamburg
  • +49 (0) 40 / 450 34 30
  • Berlin
  • +49 (0) 30 / 34 50 20 44
Thiesen Home

Home

splitt

Impressum Datenschutz

deen