Array
(
    [nid] => 37753
    [imageID] => cmsImages/a_24959.jpg
    [cb_sold] => 0
    [cb_soon] => 0
    [cb_new] => 0
    [cb_aktuell] => 0
    [cb_reserved] => 0
    [cb_exposition] => 0
    [marke] => Lagonda
    [modell] => LG 6 Rapide
    [baujahr] => 1939
    [highlights] => Nur 6 Exemplare gebaut
"Matching-numbers"
Lückenlose Historie
    [highlights_en] => Only 6 exemplars built
"Matching-numbers"
Full history
    [ausstattung] => 
    [ausstattung_en] => 
    [arr_highlights] => Array
        (
            [0] => Nur 6 Exemplare gebaut
            [1] => 
"Matching-numbers"
            [2] => 
Lückenlose Historie
        )

    [preis] => auf Anfrage
    [standort] => Hamburg
    [ez] => 
    [kategorie] => Cabrio
    [farbe] => Schwarz
    [farbe_en] => Black
    [innenausstattung] => Leder blau
    [innenausstattung_en] => Leather blue
    [lenkung] => 
    [leistung] => k. A.
    [kilometer] => k. A.
    [bemerkung] => 
    [bemerkung_de] => <p><strong>Beschreibung:</strong></p>
<p>Der Lagonda LG 6 Rapide entstand unter der Regie von Walter Owen Bentley. Das Geheimnis seiner Souver&auml;nit&auml;t findet sich unter der Haube in Form eines Meadows-Motors, der seine Qualit&auml;ten bereits mit einem Le-Mans-Sieg unter Beweis gestellt hatte. Danach wurde&nbsp; er noch von W.O. Bentley verfeinert, nachdem dieser seine eigene Marke an Rolls-Royce abgetreten hatte. Zu den Ver&auml;nderungen, die Bentley am 4,5 Liter Sechszylinder-Motor und dem Antriebskonzept durchf&uuml;hrte, geh&ouml;rte die Einf&uuml;hrung einer flexiblen Motoraufh&auml;ngung sowie eines Synchrongetriebes, was zu einer sp&uuml;rbaren Verbesserung des Fahrerlebnisses f&uuml;hrte. Bereits zu seiner Zeit und auch noch heute gilt der Lagonda LG 6 Rapide als der sch&ouml;nste englische Vorkriegswagen. Hier vereinen sich Qualit&auml;t, ein un&uuml;bertroffenes Design von Frank Feeley, Luxus und eine herausragende Fahrleistung zu einer einmaligen Kreation.</p>
<p>Das Fahrzeug weist eine l&uuml;ckenlose Historie auf, die bei n&auml;herem Interesse unterbreitet wird.<br />Mit nur 6 insgesamt gebauten Exemplaren stellt dieser Wagen ein hervorragendes Investment dar.</p>
    [bemerkung_en] => <p><strong>Description:</strong></p>
<p>The Lagonda LG 6 Rapide was created under the direction of Walter Owen Bentley. The secret of his sovereignty can be found under the hood in form of a Meadows engine, which had already proven its qualities with a Le Mans victory, before being refined by W.O. Bentley, after he had sold his own brand to Rolls-Royce. Among the changes Bentley made to the 4.5-liter six-cylinder engine and drivetrain concept was the introduction of a flexible engine mount and synchronous transmission, which significantly improved the driving experience. Already in his day and even today, the Lagonda LG 6 Rapide is considered by the majority of the collectors the most beautiful English vehicle from before the war, which combines quality, design and luxury with a super driving performance! Only 6 examples have been built!</p>
<p>The vehicle has a complete history which can be viewed on demand.</p>
    [bemerkung_locale] => 

Beschreibung:

Der Lagonda LG 6 Rapide entstand unter der Regie von Walter Owen Bentley. Das Geheimnis seiner Souveränität findet sich unter der Haube in Form eines Meadows-Motors, der seine Qualitäten bereits mit einem Le-Mans-Sieg unter Beweis gestellt hatte. Danach wurde  er noch von W.O. Bentley verfeinert, nachdem dieser seine eigene Marke an Rolls-Royce abgetreten hatte. Zu den Veränderungen, die Bentley am 4,5 Liter Sechszylinder-Motor und dem Antriebskonzept durchführte, gehörte die Einführung einer flexiblen Motoraufhängung sowie eines Synchrongetriebes, was zu einer spürbaren Verbesserung des Fahrerlebnisses führte. Bereits zu seiner Zeit und auch noch heute gilt der Lagonda LG 6 Rapide als der schönste englische Vorkriegswagen. Hier vereinen sich Qualität, ein unübertroffenes Design von Frank Feeley, Luxus und eine herausragende Fahrleistung zu einer einmaligen Kreation.

Das Fahrzeug weist eine lückenlose Historie auf, die bei näherem Interesse unterbreitet wird.
Mit nur 6 insgesamt gebauten Exemplaren stellt dieser Wagen ein hervorragendes Investment dar.

[ausstattung_locale] => [vin] => [motornr] => k. A. [sitze] => k. A. [mwst] => MwSt nicht ausweisbar [rechtslenker] => Rechts [gaenge4] => [gaenge5] => [gaenge6] => [abs] => [allradantrieb] => [leichtmetallfelgen] => [getriebeart] => Schaltung [rennhistorie] => [restauriert] => [schiebedach] => [sitzheizung] => [fensterheber] => [fiapapiere] => [metallic] => [tempomat] => [navigationssystem] => [leder] => [beschaedigt] => [sportfahrwerk] => [sportauspuff] => [download] => 0 [youtube_link] => )
1939

Lagonda

LG 6 Rapide
  • Nur 6 Exemplare gebaut
  • "Matching-numbers"
  • Lückenlose Historie
  • Farbe
  • Interieur
  • Typ
  • Getriebeart
  • Lenkung
  • Standort
  • Preis
  • Schwarz
  • Leder blau
  • Cabrio
  • Schaltung
  • Rechts
  • Hamburg
  • auf Anfrage
  • MwSt nicht ausweisbar

Angebot drucken

zurück zur Übersicht

1939  Lagonda LG 6 Rapide

Beschreibung:

Der Lagonda LG 6 Rapide entstand unter der Regie von Walter Owen Bentley. Das Geheimnis seiner Souveränität findet sich unter der Haube in Form eines Meadows-Motors, der seine Qualitäten bereits mit einem Le-Mans-Sieg unter Beweis gestellt hatte. Danach wurde  er noch von W.O. Bentley verfeinert, nachdem dieser seine eigene Marke an Rolls-Royce abgetreten hatte. Zu den Veränderungen, die Bentley am 4,5 Liter Sechszylinder-Motor und dem Antriebskonzept durchführte, gehörte die Einführung einer flexiblen Motoraufhängung sowie eines Synchrongetriebes, was zu einer spürbaren Verbesserung des Fahrerlebnisses führte. Bereits zu seiner Zeit und auch noch heute gilt der Lagonda LG 6 Rapide als der schönste englische Vorkriegswagen. Hier vereinen sich Qualität, ein unübertroffenes Design von Frank Feeley, Luxus und eine herausragende Fahrleistung zu einer einmaligen Kreation.

Das Fahrzeug weist eine lückenlose Historie auf, die bei näherem Interesse unterbreitet wird.
Mit nur 6 insgesamt gebauten Exemplaren stellt dieser Wagen ein hervorragendes Investment dar.


Description:

The Lagonda LG 6 Rapide was created under the direction of Walter Owen Bentley. The secret of his sovereignty can be found under the hood in form of a Meadows engine, which had already proven its qualities with a Le Mans victory, before being refined by W.O. Bentley, after he had sold his own brand to Rolls-Royce. Among the changes Bentley made to the 4.5-liter six-cylinder engine and drivetrain concept was the introduction of a flexible engine mount and synchronous transmission, which significantly improved the driving experience. Already in his day and even today, the Lagonda LG 6 Rapide is considered by the majority of the collectors the most beautiful English vehicle from before the war, which combines quality, design and luxury with a super driving performance! Only 6 examples have been built!

The vehicle has a complete history which can be viewed on demand.

  • Hamburg
  • +49 (0) 40 / 450 34 30
  • Berlin
  • +49 (0) 30 / 34 50 20 44
Thiesen Home

Home

splitt

Impressum Datenschutz

deen