Array
(
    [nid] => 41735
    [imageID] => cmsImages/a_28979.jpg
    [cb_sold] => 0
    [cb_soon] => 0
    [cb_new] => 0
    [cb_aktuell] => 0
    [cb_reserved] => 0
    [cb_exposition] => 0
    [marke] => Mercedes-Benz
    [modell] => 280 SE 3.5 Coupé
    [baujahr] => 1971
    [highlights] => "Matching-numbers!"
Nahezu Vollausstattung
Ausnahmefahrzeug
    [highlights_en] => "Matching-numbers!"
Almost all factory options
Outstanding condition
    [ausstattung] => Automatikgetriebe, Klimaanlage,  elektrische Fensterheber, Radio Becker Europa, automatische Antenne, Colorverglasung, Schiebedach, Wurzelhölzer, Mittelarmlehnen, Kopfstützen uvm.
    [ausstattung_en] => 
    [arr_highlights] => Array
        (
            [0] => "Matching-numbers!"
            [1] => 
Nahezu Vollausstattung
            [2] => 
Ausnahmefahrzeug
        )

    [preis] => auf Anfrage
    [standort] => Hamburg
    [ez] => 
    [kategorie] => Sportwagen/Coupe
    [farbe] => Mittelblau metallic (396)
    [farbe_en] => medium blue metallic
    [innenausstattung] => Leder pergament (254)
    [innenausstattung_en] => Leather pergament
    [lenkung] => 
    [leistung] => k. A.
    [kilometer] => k. A.
    [bemerkung] => 
    [bemerkung_de] => <p><strong>Beschreibung:</strong></p>
<p>Im September 1969 wurden die deutlich leistungsst&auml;rkeren Versionen des 280 SE Coup&eacute; und Cabriolet der Baureihe W111 vorgestellt. Der v&ouml;llig neu entwickelte 3,5-Liter-V8-Motor mit 200 PS zeichnete sich durch besondere Laufruhe aus und erm&ouml;glichte Fahrleistungen auf dem Niveau eines Sportwagens. Die K&uuml;hlermaske war niedriger und breiter geworden und die Motorhaube dementsprechend abgeflacht. Daher werden die facegelifteten Coup&eacute;s und Cabriolets von Insidern oft als "Flachk&uuml;hler-Modelle" bezeichnet. Die 3,5-Liter-Version war das Aush&auml;ngeschild der Baureihe W111. Zwischen 1969 und 1971 wurden insgesamt 3.270 Einheiten gefertigt.</p>
<p>Dieses Fahrzeug wurde im Jahr 1971 in die USA erstausgeliefert und gelangte 2009 zur&uuml;ck nach Deutschland. Dieses mit nahezu s&auml;mtlichen Extras ausgestattete Coup&eacute; verf&uuml;gt noch &uuml;ber seinen originalen Motor ("Matching Numbers"!) und wurde in Kooperation mit einer Mercedes-Benz-Fachwerkstatt einer aufw&auml;ndigen Teilrestauration unterzogen. Der Farbton entspricht der Auslieferungsspezifikation.</p>
<p>Das elegante 280 SE Coup&eacute; mit 3,5-Liter-Motor ist ideal als komfortabler und kraftvoller Alltags-Klassiker!&nbsp; &nbsp;</p>
    [bemerkung_en] => <p><strong>Description:</strong></p>
<p>In September 1969 the much more powerful version of the 280 SE 3.5 Coup&eacute; and Cabriolet (type W111) was laun-ched. The newly developed 3.5-liter V8 engine with 200 hp combined exceptional running smoothness with a perfor-mance on sports car level. The car&rsquo;s front end was slightly revised: The radiator grille had become lower and wider and the bonnet was flattened accordingly towards the front. Thus the face-lifted coup&eacute;s and convertibles are often referred to as "flat radiator" models.&nbsp;3.270 were examples of the Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupe were built from 1969 to 1971.<br />This car was initially delivered in the USA in 1971 and came back to Germany in 2009. It is equipped with almost all factory options and still features its original engine ("matching numbers"!). It was extensively part-restored in cooperation with a Mercedes-Benz specialist workshop. The colour corresponds to the delivery specification.</p>
<p>This elegant 280 SE Coup&eacute; with the 3.5 liter engine is a perfect comfortable and powerful everyday classic car!</p>
    [bemerkung_locale] => 

Beschreibung:

Im September 1969 wurden die deutlich leistungsstärkeren Versionen des 280 SE Coupé und Cabriolet der Baureihe W111 vorgestellt. Der völlig neu entwickelte 3,5-Liter-V8-Motor mit 200 PS zeichnete sich durch besondere Laufruhe aus und ermöglichte Fahrleistungen auf dem Niveau eines Sportwagens. Die Kühlermaske war niedriger und breiter geworden und die Motorhaube dementsprechend abgeflacht. Daher werden die facegelifteten Coupés und Cabriolets von Insidern oft als "Flachkühler-Modelle" bezeichnet. Die 3,5-Liter-Version war das Aushängeschild der Baureihe W111. Zwischen 1969 und 1971 wurden insgesamt 3.270 Einheiten gefertigt.

Dieses Fahrzeug wurde im Jahr 1971 in die USA erstausgeliefert und gelangte 2009 zurück nach Deutschland. Dieses mit nahezu sämtlichen Extras ausgestattete Coupé verfügt noch über seinen originalen Motor ("Matching Numbers"!) und wurde in Kooperation mit einer Mercedes-Benz-Fachwerkstatt einer aufwändigen Teilrestauration unterzogen. Der Farbton entspricht der Auslieferungsspezifikation.

Das elegante 280 SE Coupé mit 3,5-Liter-Motor ist ideal als komfortabler und kraftvoller Alltags-Klassiker!   

[ausstattung_locale] => [vin] => [motornr] => k. A. [sitze] => 4 [mwst] => MwSt nicht ausweisbar [rechtslenker] => Links [gaenge4] => [gaenge5] => [gaenge6] => [abs] => [allradantrieb] => [leichtmetallfelgen] => [getriebeart] => Automatic [rennhistorie] => [restauriert] => [schiebedach] => [sitzheizung] => [fensterheber] => [fiapapiere] => [metallic] => [tempomat] => [navigationssystem] => [leder] => [beschaedigt] => [sportfahrwerk] => [sportauspuff] => [download] => 0 [youtube_link] => )
1971

Mercedes-Benz

280 SE 3.5 Coupé
  • "Matching-numbers!"
  • Nahezu Vollausstattung
  • Ausnahmefahrzeug
  • Farbe
  • Interieur
  • Typ
  • Getriebeart
  • Lenkung
  • Standort
  • Preis
  • Mittelblau metallic (396)
  • Leder pergament (254)
  • Sportwagen/Coupe
  • Automatic
  • Links
  • Hamburg
  • auf Anfrage
  • MwSt nicht ausweisbar

Angebot drucken

zurück zur Übersicht

1971  Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupé

Beschreibung:

Im September 1969 wurden die deutlich leistungsstärkeren Versionen des 280 SE Coupé und Cabriolet der Baureihe W111 vorgestellt. Der völlig neu entwickelte 3,5-Liter-V8-Motor mit 200 PS zeichnete sich durch besondere Laufruhe aus und ermöglichte Fahrleistungen auf dem Niveau eines Sportwagens. Die Kühlermaske war niedriger und breiter geworden und die Motorhaube dementsprechend abgeflacht. Daher werden die facegelifteten Coupés und Cabriolets von Insidern oft als "Flachkühler-Modelle" bezeichnet. Die 3,5-Liter-Version war das Aushängeschild der Baureihe W111. Zwischen 1969 und 1971 wurden insgesamt 3.270 Einheiten gefertigt.

Dieses Fahrzeug wurde im Jahr 1971 in die USA erstausgeliefert und gelangte 2009 zurück nach Deutschland. Dieses mit nahezu sämtlichen Extras ausgestattete Coupé verfügt noch über seinen originalen Motor ("Matching Numbers"!) und wurde in Kooperation mit einer Mercedes-Benz-Fachwerkstatt einer aufwändigen Teilrestauration unterzogen. Der Farbton entspricht der Auslieferungsspezifikation.

Das elegante 280 SE Coupé mit 3,5-Liter-Motor ist ideal als komfortabler und kraftvoller Alltags-Klassiker!   


Description:

In September 1969 the much more powerful version of the 280 SE 3.5 Coupé and Cabriolet (type W111) was laun-ched. The newly developed 3.5-liter V8 engine with 200 hp combined exceptional running smoothness with a perfor-mance on sports car level. The car’s front end was slightly revised: The radiator grille had become lower and wider and the bonnet was flattened accordingly towards the front. Thus the face-lifted coupés and convertibles are often referred to as "flat radiator" models. 3.270 were examples of the Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupe were built from 1969 to 1971.
This car was initially delivered in the USA in 1971 and came back to Germany in 2009. It is equipped with almost all factory options and still features its original engine ("matching numbers"!). It was extensively part-restored in cooperation with a Mercedes-Benz specialist workshop. The colour corresponds to the delivery specification.

This elegant 280 SE Coupé with the 3.5 liter engine is a perfect comfortable and powerful everyday classic car!

  • Hamburg
  • +49 (0) 40 / 450 34 30
  • Berlin
  • +49 (0) 30 / 34 50 20 44
Thiesen Home

Home

splitt

Impressum Datenschutz

deen