Array
(
    [nid] => 42988
    [imageID] => cmsImages/a_30246.jpg
    [cb_sold] => 0
    [cb_soon] => 0
    [cb_new] => 12
    [cb_aktuell] => 0
    [cb_reserved] => 0
    [cb_exposition] => 0
    [marke] => Ferrari
    [modell] => Dino 246 GT
    [baujahr] => 1970
    [highlights] => Nur zwei 246 GT wurden in dieser Farbe produziert
Matching numbers and colours
Ferrari Classiche Zertifikat
    [highlights_en] => Only two 246 GT were delivered in this colour combination
Matching numbers and colours
Certified by Ferrari Classiche
    [ausstattung] => 
    [ausstattung_en] => 
    [arr_highlights] => Array
        (
            [0] => Nur zwei 246 GT wurden in dieser Farbe produziert
            [1] => 
Matching numbers and colours
            [2] => 
Ferrari Classiche Zertifikat
        )

    [preis] => auf Anfrage
    [standort] => Berlin
    [ez] => 031970
    [kategorie] => Sportwagen/Coupe
    [farbe] => Verde Germoglio
    [farbe_en] => Verde Germoglio
    [innenausstattung] => Schwarz
    [innenausstattung_en] => Black
    [lenkung] => 
    [leistung] => 195 PS
    [kilometer] => 48.500 km
    [bemerkung] => 
    [bemerkung_de] => <p>Einer von nur 2 in dieser Farbe ausgelieferten Dino. Deutsches Auto , immer nur in Deutschland zugelassen. Matching numbers und colours. Ex Fahrzeug des Verfassers des Dino Compendium. Sch&ouml;n dokumentiertes Fahrzeug.</p>
<p>Der Dino 246 wurde 1969 auf dem Autosalon in Genf vorgestellt. Der Name Dino geht auf den Rufnamen von Enzo Ferrari&acute;s Sohn Alfredo zur&uuml;ck. Ber&uuml;hmtheit erlangte der Dino 246 als Filmfahrzeug von Tony Curtis in der Kult Serie &bdquo;Die Zwei&ldquo;. Der Dino gilt als der Vater aller Mittelmotor Ferrari.<br /><br />Unser Dino 246 GT ist eines von nur zwei produzierten Wagen in dieser Farbe. Ein Ferrari Classiche Zertifikat liegt vor, in dem alle &bdquo;Matching Numbers und Colours&ldquo; bescheinigt werden. Dieser Dino wurde 1970 zu Auto Becker nach D&uuml;sseldorf geliefert und hat bis heute nur Besitzer in Deutschland. Der letzte Besitzer ist Mathias Bartz, Autor des Buches &bdquo;Dino Compendium&ldquo; in dem dieser Ferrari mehrfach abgebildet wurde . Sehr sch&ouml;n dokumentiertes Fahrzeug , Ferrari Classiche Zertifikat ( rotes Buch ) liegt vor .</p>
    [bemerkung_en] => <p>The Dino 246 was presented at the Geneva Motor Show in 1969. The name Dino goes back to the nickname of Enzo Ferrari's son Alfredo. The Dino 246 became famous as Tony Curtis' film vehicle in the cult series "The Persuaders". The Dino is considered the father of all mid-engined Ferraris.<br /><br />Our Dino 246 GT is one of only two cars produced in this color. A Ferrari Classiche certificate is available in which all "Matching Numbers and Colours" are certified. This Dino was delivered to Auto Becker in D&uuml;sseldorf in 1970 and to this day only has owners in Germany. Completly restored by the last owner Mathias Bartz, author of the book "Dino Compendium" in which this Ferrari is featured several times . Well documented car . Comes with Ferrari Classiche Certificate .<br /><br /><br /><br /></p>
<p>&nbsp;</p>
    [bemerkung_locale] => 

Einer von nur 2 in dieser Farbe ausgelieferten Dino. Deutsches Auto , immer nur in Deutschland zugelassen. Matching numbers und colours. Ex Fahrzeug des Verfassers des Dino Compendium. Schön dokumentiertes Fahrzeug.

Der Dino 246 wurde 1969 auf dem Autosalon in Genf vorgestellt. Der Name Dino geht auf den Rufnamen von Enzo Ferrari´s Sohn Alfredo zurück. Berühmtheit erlangte der Dino 246 als Filmfahrzeug von Tony Curtis in der Kult Serie „Die Zwei“. Der Dino gilt als der Vater aller Mittelmotor Ferrari.

Unser Dino 246 GT ist eines von nur zwei produzierten Wagen in dieser Farbe. Ein Ferrari Classiche Zertifikat liegt vor, in dem alle „Matching Numbers und Colours“ bescheinigt werden. Dieser Dino wurde 1970 zu Auto Becker nach Düsseldorf geliefert und hat bis heute nur Besitzer in Deutschland. Der letzte Besitzer ist Mathias Bartz, Autor des Buches „Dino Compendium“ in dem dieser Ferrari mehrfach abgebildet wurde . Sehr schön dokumentiertes Fahrzeug , Ferrari Classiche Zertifikat ( rotes Buch ) liegt vor .

[ausstattung_locale] => [vin] => 246GT01406 [motornr] => k. A. [sitze] => k. A. [mwst] => MwSt nicht ausweisbar [rechtslenker] => Links [gaenge4] => [gaenge5] => [gaenge6] => [abs] => [allradantrieb] => [leichtmetallfelgen] => [getriebeart] => Schaltung [rennhistorie] => [restauriert] => [schiebedach] => [sitzheizung] => [fensterheber] => [fiapapiere] => [metallic] => [tempomat] => [navigationssystem] => [leder] => [beschaedigt] => [sportfahrwerk] => [sportauspuff] => [download] => 0 [youtube_link] => )
1970

Ferrari

Dino 246 GT
  • Nur zwei 246 GT wurden in dieser Farbe produziert
  • Matching numbers and colours
  • Ferrari Classiche Zertifikat
  • Farbe
  • Interieur
  • Typ
  • Getriebeart
  • Lenkung
  • Standort
  • Preis
  • Verde Germoglio
  • Schwarz
  • Sportwagen/Coupe
  • Schaltung
  • Links
  • Berlin
  • auf Anfrage
  • MwSt nicht ausweisbar

Angebot drucken

zurück zur Übersicht

1970  Ferrari Dino 246 GT

Einer von nur 2 in dieser Farbe ausgelieferten Dino. Deutsches Auto , immer nur in Deutschland zugelassen. Matching numbers und colours. Ex Fahrzeug des Verfassers des Dino Compendium. Schön dokumentiertes Fahrzeug.

Der Dino 246 wurde 1969 auf dem Autosalon in Genf vorgestellt. Der Name Dino geht auf den Rufnamen von Enzo Ferrari´s Sohn Alfredo zurück. Berühmtheit erlangte der Dino 246 als Filmfahrzeug von Tony Curtis in der Kult Serie „Die Zwei“. Der Dino gilt als der Vater aller Mittelmotor Ferrari.

Unser Dino 246 GT ist eines von nur zwei produzierten Wagen in dieser Farbe. Ein Ferrari Classiche Zertifikat liegt vor, in dem alle „Matching Numbers und Colours“ bescheinigt werden. Dieser Dino wurde 1970 zu Auto Becker nach Düsseldorf geliefert und hat bis heute nur Besitzer in Deutschland. Der letzte Besitzer ist Mathias Bartz, Autor des Buches „Dino Compendium“ in dem dieser Ferrari mehrfach abgebildet wurde . Sehr schön dokumentiertes Fahrzeug , Ferrari Classiche Zertifikat ( rotes Buch ) liegt vor .


The Dino 246 was presented at the Geneva Motor Show in 1969. The name Dino goes back to the nickname of Enzo Ferrari's son Alfredo. The Dino 246 became famous as Tony Curtis' film vehicle in the cult series "The Persuaders". The Dino is considered the father of all mid-engined Ferraris.

Our Dino 246 GT is one of only two cars produced in this color. A Ferrari Classiche certificate is available in which all "Matching Numbers and Colours" are certified. This Dino was delivered to Auto Becker in Düsseldorf in 1970 and to this day only has owners in Germany. Completly restored by the last owner Mathias Bartz, author of the book "Dino Compendium" in which this Ferrari is featured several times . Well documented car . Comes with Ferrari Classiche Certificate .



 

  • Hamburg
  • +49 (0) 40 / 450 34 30
  • Berlin
  • +49 (0) 30 / 34 50 20 44
Thiesen Home

Home

splitt

Impressum Datenschutz

deen