1958
  • DE
  • EN
  • BMW
    503 Coupé Serie II

    • Sensationell gut erhalten
    • Auf perfekter Originalsubstanz behutsam restauriert
    • 1 von nur 273 gefertigten Coupés
    Farbe Graublau metallic
    Interieur Leder dunkelblau
    Typ Sportwagen/Coupe
    Getriebeart Schaltung
    Lenkung Links
    Standort Hamburg

    Beschreibung:

    BMW lancierte den Typ 503 zur IAA im Jahre 1955 als eleganten Reisewagen und komfortableres Pendant zum 507. Mit einem Preis von fast 30.000 DM war der Wagen – teurer als der 507 – nur für äußerst betuchte Kunden erschwinglich. Der Entwurf der Karosserie stammte wie beim 507 vom Industriedesigner Albrecht Graf Goertz.

    Das hier angebotene Fahrzeug in attraktiver Farbgebung wurde 1958 in Paris ausgeliefert. Vor einigen Jahren wurde der Wagen durch die Firma „CARROSSERIE LECOQ“ behutsam auf einer perfekten Originalsubstanz restauriert. Daraufhin gelangte der Wagen nach Deutschland und war Gegenstand einer hochkarätigen Sammlung. Eine gute Gelegenheit, eines der seltenen BMW 503 Coupés der II. Serie im sensationell gut erhaltenen Zustand zu erwerben!

    235.000,00 €

    Preis (Mwst. nicht ausweisbar)

    Fragen und Antworten Mehr Ausblenden

    Beschreibung:

    BMW lancierte den Typ 503 zur IAA im Jahre 1955 als eleganten Reisewagen und komfortableres Pendant zum 507. Mit einem Preis von fast 30.000 DM war der Wagen – teurer als der 507 – nur für äußerst betuchte Kunden erschwinglich. Der Entwurf der Karosserie stammte wie beim 507 vom Industriedesigner Albrecht Graf Goertz.

    Das hier angebotene Fahrzeug in attraktiver Farbgebung wurde 1958 in Paris ausgeliefert. Vor einigen Jahren wurde der Wagen durch die Firma „CARROSSERIE LECOQ“ behutsam auf einer perfekten Originalsubstanz restauriert. Daraufhin gelangte der Wagen nach Deutschland und war Gegenstand einer hochkarätigen Sammlung. Eine gute Gelegenheit, eines der seltenen BMW 503 Coupés der II. Serie im sensationell gut erhaltenen Zustand zu erwerben!

    Fragen und AntwortenZURÜCK