1989
  • DE
  • EN
  • FERRARI
    328 GTS

    • Ca. 1200 Exemplare gefertigt
    • 3. Hand, nur 21.500 km
    • Sammlerfahrzeug
    • Erstklassiger Zustand
    Farbe Rot
    Interieur Leder schwarz
    Typ Sportwagen/Coupe
    Getriebeart Schaltung
    Lenkung Links
    Tachostand 21500 km
    Standort Hamburg

    Beschreibung:

    Der Ferrari 328 GT war eines der letzten Modelle, deren Entwicklung von Enzo Ferrari selbst begleitet wurde. Er wirkte wesentlich gefälliger als sein kantiger Vorläufer 308. Das neue Design zeichnete sich durch gerade Linien mit schwungvollen Akzenten aus. Die Front und die Heckpartie wurden etwas herausgezogen und abgerundet. Die Bezeichnung 328 schlüsselt sich auf in die „3“ und „2“ für 3,2 Liter und die „8“ steht für den 8 Zylinder Motor.

    Erhältlich war der 328 als geschlossene GTB Version, Grand Tourismo Berlinetta und als GTS, Grand Tourismo Spider. Die GTS Version hat als Besonderheit das herausnehmbare Targa-Dach.

    Der hier präsentierte Ferrari 328 GTS ist ein begehrtes spätes Fahrzeug der letzten Serie und wurde am 05. Mai 1989 an den bekannten, italienischen Ferrari-Sammler Alberto Garnerone ausgeliefert. Später wurde der Wagen nach Deutschland verkauft und befindet sich seit 2013 in dritter Hand.

    Dieses außergewöhnlich originale Fahrzeug hat eine Laufleistung von nur 21.500 km. Aktuell wurde ein großer Service inklusive Zahnriemenwechsel durch einen Fachbetrieb durchgeführt.

    Der Wagen ist Scheckheft gepflegt und die originalen Bordbücher sind vorhanden. Ein aktuelles Begutachtung Wertgutachten liegt vor.

    Dies ist eine seltene Gelegenheit, einen der letzten Ferrari 328 GTS

    in einem erstklassigen Zustand und mit geringer Laufleistung zu erwerben!

    Produktion:

    Vom Ferrari 328 GTS mit ABS wurden nur ca. 1200 Stück gefertigt.

     

    139.000,00 €

    (§ 25 a, ohne MwSt.-Ausweis)

    Fragen und Antworten Mehr Ausblenden

    Beschreibung:

    Der Ferrari 328 GT war eines der letzten Modelle, deren Entwicklung von Enzo Ferrari selbst begleitet wurde. Er wirkte wesentlich gefälliger als sein kantiger Vorläufer 308. Das neue Design zeichnete sich durch gerade Linien mit schwungvollen Akzenten aus. Die Front und die Heckpartie wurden etwas herausgezogen und abgerundet. Die Bezeichnung 328 schlüsselt sich auf in die „3“ und „2“ für 3,2 Liter und die „8“ steht für den 8 Zylinder Motor.

    Erhältlich war der 328 als geschlossene GTB Version, Grand Tourismo Berlinetta und als GTS, Grand Tourismo Spider. Die GTS Version hat als Besonderheit das herausnehmbare Targa-Dach.

    Der hier präsentierte Ferrari 328 GTS ist ein begehrtes spätes Fahrzeug der letzten Serie und wurde am 05. Mai 1989 an den bekannten, italienischen Ferrari-Sammler Alberto Garnerone ausgeliefert. Später wurde der Wagen nach Deutschland verkauft und befindet sich seit 2013 in dritter Hand.

    Dieses außergewöhnlich originale Fahrzeug hat eine Laufleistung von nur 21.500 km. Aktuell wurde ein großer Service inklusive Zahnriemenwechsel durch einen Fachbetrieb durchgeführt.

    Der Wagen ist Scheckheft gepflegt und die originalen Bordbücher sind vorhanden. Ein aktuelles Begutachtung Wertgutachten liegt vor.

    Dies ist eine seltene Gelegenheit, einen der letzten Ferrari 328 GTS

    in einem erstklassigen Zustand und mit geringer Laufleistung zu erwerben!

    Produktion:

    Vom Ferrari 328 GTS mit ABS wurden nur ca. 1200 Stück gefertigt.

     

    Fragen und AntwortenZURÜCK