1968
  • DE
  • EN
  • ASTON MARTIN
    DB 6 MK I Coupé

    • Umfangreich überarbeitet durch deutschen Fachbetrieb
    • Herausragende Fahreigenschaften
    • Attraktive Farbgebung
    Farbe Velvetgreen
    Interieur Leder dunkelrot
    Typ Sportwagen/Coupe
    Getriebeart Schaltung
    Lenkung Rechts
    Leistung (PS) 300 PS
    Tachostand 37123 km
    Standort Hamburg

    Beschreibung:

    Als Nachfolger des DB 5, der durch die legendären James Bond-Filme berühmt wurde, verfügt der DB 6 über einen längeren Radstand und ein deutlich vergrößertes Platzangebot. Der DB 6 wurde durch einen Testbericht in der Zeitschrift „Autosport“ Ausgabe 11/1966 bekannt, die dem Sportwagen eine Höchstgeschwindigkeit von seinerzeit sagenhaften 152 mp/h (etwa 245 km/h) attestierte.

    Von 1965 bis 1970 wurden 1.327 Exemplare gefertigt.

    Das hier vorgestellte Fahrzeug erfuhr im Jahr 2017 eine umfangreiche Überarbeitung, die durch einen Hamburger Restaurationsfachbetrieb mit sehr viel Liebe zum Detail durchgeführt wurde. Hierbei wurde die Karosserie umfassend instandgesetzt und neu lackiert. Ferner wurde der Motor vollständig überholt und leistungsoptimiert. Das ZF 5-Gang Schaltgetriebe und die Bremsanlage wurden ebenfalls überarbeitet.
    Dieser DB 6 ist ein sehr schönes Exemplar aus der Ära der klassischen David Brown Aston Martin und überzeugt durch herausragende Fahreigenschaften und die attraktive Farbgebung!

    Reihensechszylinder mit zwei obenliegenden Nockenwellen, Leistungsoptimiert, 4.2ltr, 3 Vergaser, ca. 300 PS

    RHD, 5-Gang ZF-Getriebe, Edelstahlauspuff, Chrom-Speichenräder mit Zentralverschluss, Holzlenkrad, elektrische Fensterheber, Colorverglasung etc.

    389.000,00 €

    Preis (Mwst. nicht ausweisbar)

    Fragen und Antworten Mehr Ausblenden

    Beschreibung:

    Als Nachfolger des DB 5, der durch die legendären James Bond-Filme berühmt wurde, verfügt der DB 6 über einen längeren Radstand und ein deutlich vergrößertes Platzangebot. Der DB 6 wurde durch einen Testbericht in der Zeitschrift „Autosport“ Ausgabe 11/1966 bekannt, die dem Sportwagen eine Höchstgeschwindigkeit von seinerzeit sagenhaften 152 mp/h (etwa 245 km/h) attestierte.

    Von 1965 bis 1970 wurden 1.327 Exemplare gefertigt.

    Das hier vorgestellte Fahrzeug erfuhr im Jahr 2017 eine umfangreiche Überarbeitung, die durch einen Hamburger Restaurationsfachbetrieb mit sehr viel Liebe zum Detail durchgeführt wurde. Hierbei wurde die Karosserie umfassend instandgesetzt und neu lackiert. Ferner wurde der Motor vollständig überholt und leistungsoptimiert. Das ZF 5-Gang Schaltgetriebe und die Bremsanlage wurden ebenfalls überarbeitet.
    Dieser DB 6 ist ein sehr schönes Exemplar aus der Ära der klassischen David Brown Aston Martin und überzeugt durch herausragende Fahreigenschaften und die attraktive Farbgebung!

    Reihensechszylinder mit zwei obenliegenden Nockenwellen, Leistungsoptimiert, 4.2ltr, 3 Vergaser, ca. 300 PS

    RHD, 5-Gang ZF-Getriebe, Edelstahlauspuff, Chrom-Speichenräder mit Zentralverschluss, Holzlenkrad, elektrische Fensterheber, Colorverglasung etc.

    Fragen und AntwortenZURÜCK