1967
  • DE
  • EN
  • MERCEDES-BENZ
    300 SE 6,3 Ltr. Cabriolet

    • 1 von 708 gefertigten Exemplaren
    • Individualumbau 6,3-ltr. (Typ M100)
    • Durch MB Spezialisten vollständig restauriert
    Farbe Weiss (050)
    Interieur Leder beigegrau
    Typ Cabrio
    Getriebeart Automatik
    Lenkung Links
    Tachostand 05209 km
    Standort Hamburg

    Beschreibung:

    Im Jahr 1961 wurde das „Ur-Modell“ der Modellreihe W 111 vorgestellt und blieb in dieser Form bis 1967 im Programm. Der 300 SE war seinerzeit das teuerste und exklusivste Modell der Baureihe 111. Es wurden insgesamt nur 708 Cabriolets vom Typ 300 SE gefertigt.
    Dieses Fahrzeug kehrte vor einigen Jahren aus den USA zurück nach Deutschland und wurde durch den Mercedes-Benz Fachbetrieb Lehnhardt in Uhldingen auf Basis eines originalen 300 SE Cabriolets aufwändig restauriert. Hierbei wurde der Wagen ohne Rücksicht auf Kosten unter Verwendung eines originalen Mercedes-Benz-Austauschaggregates auf 6.3-Liter-Technik umgerüstet und mit einer langen Hinterachsübersetzung 2.82 mit Sperrdifferenzial optimiert.

    Insgesamt handelt es sich um einen wunderschönen und leistungsstarken Alltagsklassiker. Der ausgewiesene Kaufpreis liegt weit unter den weit unter den für das Fahrzeug getätigten Investitionen.

    265.000,00 €

    Preis (Mwst. nicht ausweisbar)

    Fragen und Antworten Mehr Ausblenden

    Beschreibung:

    Im Jahr 1961 wurde das „Ur-Modell“ der Modellreihe W 111 vorgestellt und blieb in dieser Form bis 1967 im Programm. Der 300 SE war seinerzeit das teuerste und exklusivste Modell der Baureihe 111. Es wurden insgesamt nur 708 Cabriolets vom Typ 300 SE gefertigt.
    Dieses Fahrzeug kehrte vor einigen Jahren aus den USA zurück nach Deutschland und wurde durch den Mercedes-Benz Fachbetrieb Lehnhardt in Uhldingen auf Basis eines originalen 300 SE Cabriolets aufwändig restauriert. Hierbei wurde der Wagen ohne Rücksicht auf Kosten unter Verwendung eines originalen Mercedes-Benz-Austauschaggregates auf 6.3-Liter-Technik umgerüstet und mit einer langen Hinterachsübersetzung 2.82 mit Sperrdifferenzial optimiert.

    Insgesamt handelt es sich um einen wunderschönen und leistungsstarken Alltagsklassiker. Der ausgewiesene Kaufpreis liegt weit unter den weit unter den für das Fahrzeug getätigten Investitionen.

    Fragen und AntwortenZURÜCK