1938
  • DE
  • EN
  • JAGUAR
    SS 100 3,5 ltr. Roadster

    • "Matching-numbers"
    • 1 von nur 118 gebauten Exemplaren
    • FIVA-Pass und Heritage Certificate
    Farbe Silber
    Interieur Leder schwarz
    Typ Roadster
    Getriebeart Schaltung
    Lenkung Rechts
    Tachostand 05264 km
    Standort Hamburg

    Beschreibung:

    Insgesamt wurden zwischen 1937 und 1939 lediglich 118 Exemplare des begehrten 3,5 ltr. Roadsters produziert.

    Der Jaguar SS 100 war einer der potentesten und formschönsten englischen Vorkriegs-Sportwagen.

    Dieser seltene Jaguar SS 100 mit dem großen 3.5 ltr. Motor wurde im Januar 1938 über Henlys Ltd. in London an seinen Erstbesitzer G. C. Wright ausgeliefert. 1992 gelangte der Wagen über eine Auktion nach Deutschland. Das Fahrzeug verfügt über einen FIVA-Pass und ein Jaguar Heritage Zertifikat.

    Er ist vollständig und originalgetreu restauriert worden und befindet sich in einem herausragenden Zustand. Der Zylinderkopf wurde auf Bleifrei-Betrieb umgerüstet. Allein in die Technik wurden in den letzten Jahren inkl. Motorüberholung und neuem Getriebe ca. 80.000 Euro investiert.

    Antrieb: Reihensechszylinder, 3.485 cm³, ca. 130 PS, Motor-Nummer M 544 E = „matching numbers“, 5-Gang Schaltgetriebe nachgerüstet.

    545.000,00 €

    Preis (Mwst. nicht ausweisbar)

    Fragen und Antworten Mehr Ausblenden

    Beschreibung:

    Insgesamt wurden zwischen 1937 und 1939 lediglich 118 Exemplare des begehrten 3,5 ltr. Roadsters produziert.

    Der Jaguar SS 100 war einer der potentesten und formschönsten englischen Vorkriegs-Sportwagen.

    Dieser seltene Jaguar SS 100 mit dem großen 3.5 ltr. Motor wurde im Januar 1938 über Henlys Ltd. in London an seinen Erstbesitzer G. C. Wright ausgeliefert. 1992 gelangte der Wagen über eine Auktion nach Deutschland. Das Fahrzeug verfügt über einen FIVA-Pass und ein Jaguar Heritage Zertifikat.

    Er ist vollständig und originalgetreu restauriert worden und befindet sich in einem herausragenden Zustand. Der Zylinderkopf wurde auf Bleifrei-Betrieb umgerüstet. Allein in die Technik wurden in den letzten Jahren inkl. Motorüberholung und neuem Getriebe ca. 80.000 Euro investiert.

    Antrieb: Reihensechszylinder, 3.485 cm³, ca. 130 PS, Motor-Nummer M 544 E = „matching numbers“, 5-Gang Schaltgetriebe nachgerüstet.

    Fragen und AntwortenZURÜCK