1931
  • DE
  • EN
  • BUGATTI
    Typ 55 Roadster

    • 8-Zylinder Motor mit Kompressor
    • Originale französische Zulassung
    • Vollständig neu aufgebaut
    Farbe Rot / Schwarz
    Interieur Leder schwarz
    Typ Roadster
    Getriebeart Schaltung
    Lenkung Rechts
    Standort Hamburg

    Beschreibung:

    Der französische Automobilhersteller aus Molsheim im Elsass zählt zu den traditionsreichsten Automobilmarken und steht für Exklusivität, Luxus und Eleganz. Die von Bugatti in handwerklicher Präzision gefertigten Fahrzeuge standen im Ruf als beste Sportwagen ihrer Zeit und machten die Marke zu einer Legende. Die außergewöhnlichen Konstruktionen und der hohe ästhetische Anspruch haben schon früh bei jedem Betrachter zu einer staunenden Begeisterung und bei den Besitzern der automobilen Kunstwerke zu einer nahezu grenzenlosen Leidenschaft geführt. Vor allem der Rennsport prägt in diesen Jahren das Bild von Bugatti. Der 2,262cc, aufgeladene, Twin-Cam, Reihenachtzylinder Motor basiert auf dem des erfolgreichen Typ 51 Grand Prix Sportwagens – Nachfolger des legendären Typ 35. Dieser Bugatti Typ 55 Roadster ist einer von nur 38 gebauten Exemplaren, von denen nur ca. die Hälfte als Roadster oder Coupé von Jean Bugatti designt wurden.

    Dieses Fahrzeug wurde vollständig neu aufgebaut und besitzt noch seine ursprüngliche französische Zulassung.

    490.000,00 €

    Preis (§ 25 a, ohne MwSt.-Ausweis)

    Fragen und Antworten Mehr Ausblenden

    Beschreibung:

    Der französische Automobilhersteller aus Molsheim im Elsass zählt zu den traditionsreichsten Automobilmarken und steht für Exklusivität, Luxus und Eleganz. Die von Bugatti in handwerklicher Präzision gefertigten Fahrzeuge standen im Ruf als beste Sportwagen ihrer Zeit und machten die Marke zu einer Legende. Die außergewöhnlichen Konstruktionen und der hohe ästhetische Anspruch haben schon früh bei jedem Betrachter zu einer staunenden Begeisterung und bei den Besitzern der automobilen Kunstwerke zu einer nahezu grenzenlosen Leidenschaft geführt. Vor allem der Rennsport prägt in diesen Jahren das Bild von Bugatti. Der 2,262cc, aufgeladene, Twin-Cam, Reihenachtzylinder Motor basiert auf dem des erfolgreichen Typ 51 Grand Prix Sportwagens – Nachfolger des legendären Typ 35. Dieser Bugatti Typ 55 Roadster ist einer von nur 38 gebauten Exemplaren, von denen nur ca. die Hälfte als Roadster oder Coupé von Jean Bugatti designt wurden.

    Dieses Fahrzeug wurde vollständig neu aufgebaut und besitzt noch seine ursprüngliche französische Zulassung.

    Fragen und AntwortenZURÜCK