../
1935

Delage

D6 11 S Etienne-Brandone Coupé
  • More than 30 years in one Hand
  • Extensively restored in France
  • Well documented
  • Colour
  • Interior
  • Type
  • Gearbox
  • Drive
  • Location
  • Price
  • Black
  • Darkblue
  • Sports car/Coupe
  • Manual shift
  • Right
  • Hamburg
  • on request
  • Sales tax not specified

Print version

Back to overview

1935  Delage D6 11 S Etienne-Brandone Coupé

Beschreibung:

Automobiles Delage  wurde bereits 1905 gegründet und gehörte in den folgenden Jahrzehnten zu den ganz großen Namen der französischen Automobilhersteller. Das Schwergewicht lag auf eleganten und sportlichen Automobilen, die sich speziell in den Goldenen 20ern bei der anspruchsvollen Kundschaft großer Beliebtheit erfreuten. Individuell eingekleidet bei den besten Karosseriebauern ihrer Zeit gewannen Delage zahlreiche Concours d'Elegances.

Unser Delage D6S II Coupé wurde im Jahre 1934 in Cannes auf dem Concours d´Elegance präsentiert. Nachdem es dort den 1. Platz belegte, kaufte es sein erster Besitzer, de Hollier de Nointel, der es über 30 Jahre behielt. Die zweite Besitzerin war Madame Denquin die es ebenfalls 30 Jahre in Ihrem Besitz behielt. Schließlich wurde es unter der Regie seines dritten Eigentümers einer gründlichen Restaurierung  in Frankreich unterzogen. Vier Jahre später gelangte es in die Hände französischer Liebhaber die mit Ihm an zahlreichen Events teilnahmen. Einige historische Fotografien zeichnen die Geschichte nach.
Dieses außergewöhnliche formschöne Coupé ist im Innenraum mit erlesenen Innenhölzern ausgekleidet. Die Holzleisten auf den Türen wurden im Art Deco Stil mit einer Silberintarsie verziert. Überhaupt umschließt das Interieur mit seinen exklusiven Lederarbeiten und dem wunderschönen Armaturenbrett den Fahrer mit einem stilvollen Ambiente.
Eine außergewöhnliche Schönheit zu einem moderaten Preis!


Description:

The company was founded in 1905 by Louis Delage and in the following decades it was one of the big names among the French automobile manufacturers.  The particular emphasis was placed on exclusive and sportive automobiles, which in particular were enjoying huge popularity amongst demanding customers. Individually “dressed” by the best coachbuilders of their time, Delage won several Conours d´Elegance.

The car was presented at the Concours d'Elegance of Cannes in the summer of 1934, where it won the Coupe de l'Elegance. Then it was sold to Mr Olivier de Hollier de Nointel, who, very happy with his purchase, kept the car for more than thirty years. In 1966, the car found a second owner in the person of Madame Denquin who, again, kept the car for another thirty years. Finally the car underwent an extensive restoration in France under the direction of its third owner. Four years later the car was acquired by French connoisseurs who participated in many marque tours and rallies.

This Delage coupe is a real sportive and elegant vehicle and due to its original Etienne Brandone Body an absolute rare piece for collectors.

  • Hamburg
  • +49 (0) 40 / 450 34 30
  • Berlin
  • +49 (0) 30 / 34 50 20 44
Thiesen Home

Home

splitt

Impressum Datenschutz