1986
  • DE
  • EN
  • ALFA ROMEO
    GTV6 -Technikumbau 3,0 Ltr. V6-

    • Umbau durch Formula GT
    • Technisch optimiert auf 3,0 Ltr. V6
    • Optik GTV 1. Serie
    • Attraktive Farbgebung
    • Herausragende Fahreigenschaften
    Farbe Olivgrün metallic
    Interieur Leder Beige
    Typ Sportwagen/Coupe
    Getriebeart Schaltung
    Lenkung Links
    Leistung (PS) 200 PS
    Standort Hamburg

    Beschreibung:

    Von dem Alfa Romeo GTV6 3,0 wurden lediglich 212 Stück für den südafrikanischen Exportmarkt produziert. Er diente als Homologationsmodell für den Renneinsatz in der südafrikanischen Gruppe 1. Er war einer der erfolgreichsten Rennwagen seiner Zeit und siegte bei nicht weniger als 70 Prozent der Wettbewerbe.

    Bei dem hier angebotenen Fahrzeug handelt es sich um einen, durch den Alfa Romeo Spezialisten „Formula GT“ in München, aufwändig durchgeführten Umbau. Basis des Projektes war ein sehr gut erhaltener Alfa Romeo GTV6, welcher 1985 gemäß vorliegenden originalen Papieren in Deutschland erstmals zugelassen wurde. Optisch wurde der Alfa Romeo auf einen GTV aus erster Serie umgebaut. Angetrieben wird das Fahrzeug mit der Technik des Nachfolgers, dem Alfa Romeo 75 und einem leistungsoptimierten 3,0 Ltr. V6. Alle Umbauten sind eingetragen und vom TÜV abgenommen. In diesem Projekt wurden die besten Komponenten aus drei Generationen des Alfa Romeos vereint. Das Fahrzeug überzeugt mit seiner attraktiven Farbgebung, der Optik aus der ersten Serie und herausragenden Fahreigenschaften.

    Ausstattung:
    5-Gang-Schaltgetriebe (Alfa Romeo 75 Twin Spark) mit Differentialsperre, Bremsanlage (Alfa Romeo 75 3,0 Ltr.), Echtleder Innenausstattung GTV 4, Servolenkung, Sportlenkrad Alcantara, Radio Pioneer, Karosserieumbau Optik Alfa Romeo Alfetta Serie 1 (Motorhaube, Heckdeckel, Leisten, Türen, Front – und Heckblech).

    Motor:
    Optimierter 3,0-Liter-V6-Motor vom Alfa Romeo 75, ca 200 PS, 2.959 ccm.

    49.500,00 €

    (§ 25 a, ohne MwSt.-Ausweis)

    Fragen und Antworten Mehr Ausblenden

    Beschreibung:

    Von dem Alfa Romeo GTV6 3,0 wurden lediglich 212 Stück für den südafrikanischen Exportmarkt produziert. Er diente als Homologationsmodell für den Renneinsatz in der südafrikanischen Gruppe 1. Er war einer der erfolgreichsten Rennwagen seiner Zeit und siegte bei nicht weniger als 70 Prozent der Wettbewerbe.

    Bei dem hier angebotenen Fahrzeug handelt es sich um einen, durch den Alfa Romeo Spezialisten „Formula GT“ in München, aufwändig durchgeführten Umbau. Basis des Projektes war ein sehr gut erhaltener Alfa Romeo GTV6, welcher 1985 gemäß vorliegenden originalen Papieren in Deutschland erstmals zugelassen wurde. Optisch wurde der Alfa Romeo auf einen GTV aus erster Serie umgebaut. Angetrieben wird das Fahrzeug mit der Technik des Nachfolgers, dem Alfa Romeo 75 und einem leistungsoptimierten 3,0 Ltr. V6. Alle Umbauten sind eingetragen und vom TÜV abgenommen. In diesem Projekt wurden die besten Komponenten aus drei Generationen des Alfa Romeos vereint. Das Fahrzeug überzeugt mit seiner attraktiven Farbgebung, der Optik aus der ersten Serie und herausragenden Fahreigenschaften.

    Ausstattung:
    5-Gang-Schaltgetriebe (Alfa Romeo 75 Twin Spark) mit Differentialsperre, Bremsanlage (Alfa Romeo 75 3,0 Ltr.), Echtleder Innenausstattung GTV 4, Servolenkung, Sportlenkrad Alcantara, Radio Pioneer, Karosserieumbau Optik Alfa Romeo Alfetta Serie 1 (Motorhaube, Heckdeckel, Leisten, Türen, Front – und Heckblech).

    Motor:
    Optimierter 3,0-Liter-V6-Motor vom Alfa Romeo 75, ca 200 PS, 2.959 ccm.

    Fragen und AntwortenZURÜCK

    Interesse Geweckt?

    Sie suchen ein spezielles Fahrzeug, oder möchten Ihr Fahrzeug verkaufen?